Stadt Moers
 

Startseite Nach oben

Wappen der Stadt Moers

Besuchen Sie
die offizielle Homepage
der Stadt Moers!

Im Jahr 2000 feierte die Stadt Moers das 700-jährige Stadtjubiläum!

700 Jahre Stadt Moers


 

Moers  kann als alte Grafschaft
(Grafen zu Neuenahr und Moers) den calvinistischen Einschlag bis in die Gegenwart nicht ganz verleugnen.

Außerdem wurde die Stadt in ihrer langen Geschichte von Römern (Stadtteil Asberg), Spaniern, Niederländern und Belgiern heimgesucht.

In der Phase des Bergbaus (Zeche Rheinpreußen mit mehreren Schächten) erhöhten Zuwanderer aus Slowenien (etwa 60 %) und aus den ehemaligen deutschen Reichsgebieten Schlesien und Ostpreußen wieder den katholischen Anteil in der Moerser Bevölkerung (insbesondere in den heutigen Stadtteilen Meerbeck und Hochstraß) und brachten den Karneval nach Moers (St. Konrad im Stadtteil Scherpenberg und St. Bonifatius im Stadtteil Asberg).
 

Der Ausländeranteil ist in Moers durch den Arbeitskräftemangel der 1960er und 1970er Jahre erheblich angestiegen (insbesondere in den Stadtteilen Meerbeck, Hochstraß und Repelen).

Historische Informationen über den Stadtteil Meerbeck finden Sie u.a. auf http://karlheinz.tepper.de/

Informationen über Moers
erhalten Sie von der
Stadtinformation,
Homberger Str. 4, D-47441 Moers

Öffnungszeiten (siehe http://www.moers.de)


E-Mail: stadtinformation@moers-marketing.de

Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft Moers mbH,
Rathausplatz 1
, D-47441 Moers
Fon: +49(0)2841-
201-277 (Leitung: Rolf Heber)
Fon: +49(0)2841-201-217 (Sekretariat)

Fax:  +49(0)2841-201-207

Website: www.moers.de
E-Mail: wifoe@moers.de

Die Bäder in Moers werden von dem Unternehmen ENNI Sport & Bäder Niederrhein betrieben und haben eine eigene Website: http://www.badespassinmoers.de
 

Strukturwandel
in Moers

Für Gewerbetreibende und Unternehmen ist die Stadt verkehrsgünstig
gelegen

Moerser Autobahnkreuz

A 40 Venlo - Duisburg - Essen - Bochum - Dortmund

A 57 Nimwegen - Krefeld - Köln

Außerdem befindet sich im Norden von Moers die Bundesautobahn
A 42 Kamp-Lintfort - Oberhausen - Dortmund

 

Die vier Städte Initiative

 

Kamp-Lintfort Moers Neukirchen-Vluyn Rheinberg

wir4 - Wirtschaftsförderung für Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg
Website: http://www.wir4.net
E-Mail: info@wir4.net

Genender Platz 1
D-47445 Moers
Fon: +49 (0)2841 - 9999 69-0
Fax: +49 (0)2841 - 9999 69-69
 

Wenn Sie noch mehr über Moers,
seine Institutionen und
seine BürgerInnen wissen wollen ...

Klicken Sie bitte auf das "Ortsschild"!

Meine Stadt
Moers

Wappen der Stadt Seelow

Wussten Sie, dass die Kreisstadt Seelow im Oderbruch
(Land Brandenburg) die Patenstadt von Moers ist? -


Das Autokennzeichen von "Märkisch Oderland" ist MOL

Neben eher unansehnlichen Straßenzügen und Massenquartieren hat Moers auch "Schokoladenseiten"

bulletDie historische Altstadt mit kleinen Gassen
(in den 1970er Jahren knapp vor der Abrissbirne gerettet worden!),
bulletdas Schloss mit seinem herrlichen Park (denkmalgeschützter Baumbestand)
und der sternförmigen Wallanlage.

bulletDer Freizeitpark (mit japanischem Garten!) bietet Platz für Sport und Spiel
und sommers auch für Grillvergnügen und Veranstaltungen (u.a. das jazzige
"Internationale Moers Festival" alljährlich zu Pfingsten).
 
bullet Die Bäder in Moers: http://www.badespassinmoers.de
 
bulletBevorzugte, aber auch recht teure Wohnviertel gibt es u.a. in den Stadtteilen
Schwafheim, Vinn, Hülsdonk, Utfort und Kapellen.

 


Öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV)

Zug

Mit dem Zug von/nach Duisburg und Xanten
(Duisburg - Moers = VRR-Tarif)

Die Strecke wird seit Dezember 2009 von der NordWestBahn betrieben

 

Busse     (Auswahl)

von/nach Linie Verkehrsgesellschaft
Duisburg SB 30
921
= NIAG
= DVG
DU-Rumeln-Kaldenhausen - KR-Uerdingen SB 80
= NIAG / DVG
DU-Rheinhausen 914 = NIAG
Orsoy
[über DU-Baerl]
913 = NIAG
Krefeld 052 = SWK
Neukirchen-Vluyn u.a.
912
= NIAG
Kamp-Lintfort 911 = NIAG

Rheinberg - Wesel

68 = BVR
DVG = Duisburger Verkehrs AG
NIAG = Niederrheinische Verkehrsgesellschaft AG
SWK = Städtische Werke Krefeld Mobil GmbH
BVR = Bahnverkehr Rheinland

Fahrplanauskünfte online

Niederrheinische Verkehrsgesellschaft AG (NIAG)

oder

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)

 

Strassenbahn Mit der guten alten Straßenbahn kann man Moers
leider schon seit Jahrzehnten nicht mehr erreichen :-(


Früher gab es mal Verbindungen nach Kamp-Lintfort und (Duisburg)Homberg
(-> heute Bus-Linie 911), nach Krefeld (-> heute Bus-Linie 052) und

Düsseldorf [über Rumeln-Kaldenhausen, (Krefeld)Uerdingen und Meerbusch]
(-> heute bis KR-Uerdingen SB 80 von dort 831 bis Meerbusch)

Fußgänger Zu Fuß (oder mit dem Fahrrad)
- außer über die üblichen Stadtstraßen -
auch auf landschaftlich schönen Rad- und Wanderwegen
bullet 
Wanderstrecke X 12
(Orsoy - Moers-Utfort - Moers, Stadtmitte bzw. Moers-Hülsdonk -
Neukirchen-Vluyn)

bullet 
Verbindungsstrecke N
(Moers-Schwafheim - Moers)

bullet 
"Grafschafter Rad- und Wanderweg"
(ehem. Bahnstrecke Krefeld-Hüls - Niep - Moers-Kapellen - Moers-Holderberg - Moers-Vinn - Moers, Bahnhof)

bullet 
Radwanderweg R 12
(Hülser Berg - Moers-Kapellen - DU-Rumeln-Kaldenhausen - DU-Trompet)

bullet 
Radwanderweg R 15
(Kamp-Lintfort - Dong - Moers-Hülsdonk - Moers, Stadtmitte - Moers-Vinn - Moers-Schwafheim)

bullet 
Niederrhein-Route
(verschiedene Strecken: Neukirchen-Vluyn / Kamp-Lintfort /
Moers-Meerbeck - DU-Baerl - Orsoy / Moers-Kapellen)

Startseite Nach oben